Kursangebot Kinder Tanzkurse

Kindertanzkurs 6 – 9 Jahre

Kurszeiten: Mittwoch 10. Januar – 4. April 2018, (ohne 14. Februar) von 14.45 Uhr bis 15.45 Uhr

Lektionen: 12 x 60 Minuten

Preis: Fr. 180.- pro Person

Für die geistige, seelische und körperliche Entwicklung brauchen Kinder vielfältige Erfahrungen und Anreize, die sie stimulieren. Zudem bewegen sich Kinder in der heutigen Zeit im Allgemeinen viel zu wenig. Der Verlust an angemessenen Spielflächen und Spielplätzen oder die elterliche Belastung im Beruf und Alltag begünstigen diesen Umstand.
Im Kindertanzkurs können Sie als Eltern ihren Kindern zu Bewegung, Kreativität und Spiel verhelfen. Ihre Kinder kommen mit anderen Kindern in Kontakt und erweitern zudem so ihr soziales Umfeld.

Unsere Kursinhalte sind:

Kreative Tänze:
Bei diesen Tänzen geht es in erster Linie um die Kreativitätsförderung der Kinder. Unterschiede zwischen schnell-langsam, laut-leise, ruhig-aktiv, hoch-tief und vielen mehr werden spielerisch erfahren und ausprobiert.

Koordinative Tänze:
Hier geht es um Koordination und Orientierung. Hände-Kopf-Körper-Füsse, rechts und links, Oben und unten, Vorwärts-rückwärts-seitwärt… sind nur ein paar Beispiele die in den Koordinativen Tänzen zum Zug kommen.

Linientänze:
In den Linientänzen werden genaue Abfolgen (Choreografie) und synchrone Bewegungen geübt. Verschiedene Aufstellungen und Muster (Kreis, Viereck, Linie) fördern das Vorstellungsvermögen der Kinder.

Rhythmusspiele, Tanzspiele, Folklore:
Rhythmisierungen sind wichtige Bestandteile in der kindlichen Entwicklung. Sie vermitteln Sicherheit und Orientierung in einem geschützten Rahmen. Darunter fallen auch Tanzspiele und Folkloretänze.

Körpertraining:
Wir aktivieren ganz verschiedene Muskeln im Körper und verhelfen so Ihrem Kind zu einer ausgewogenen Entwicklung und einem gesunden körperlichen Wachstum. Dazu gehört auch eine aufrechte Körperhaltung sowie die Verminderung von Fehlstellungen.

Paartänze:
Ab einem gewissen Niveau beginnen wir mit den Paartänzen. Hier wird Disziplin gefordert. Regeln müssen beachtet und eingehalten werden, sonst funktionieren die Tänze zu zweit nicht.

Wichtige Hinweise für die Eltern:

– Bleiben Sie während der Lektion nicht im Tanzsaal. Sie dürfen aber gerne im Vorraum auf Ihr Kind warten. Ermöglichen Sie Ihrem Kind sich ,für die Dauer der Lektion, von Ihnen zu lösen. Dadurch erfährt Ihr Kind eine eigene Art von Selbstvertrauen und Erfahrung.

– Geben Sie Ihrem Kind immer etwas zum Trinken in einer verschüttungssicheren Flasche mit. Es kann anstrengend werden.

– Kleiden Sie Ihr Kind so ein, dass es sich gut bewegen kann und nicht eingeschränkt wird oder hängen bleibt.

– Entfernen Sie vor jeder Lektion sämtlichen Schmuck wie Hals-und Armketteli, Ohrringe, Fingerringe, etc. der kaputt gehen kann, oder an dem die Kinder hängen bleiben können. Die Schule übernimmt keine Haftung für Beschädigungen an Schmuck oder Kleidung.

– Alle Kinder der Kategorie 6-9 Jahre tanzen barfuss oder mit Socken (bitte keine Noppensocken, diese verhindern das die Kinder sich drehen können.)

– Probelektionen sind jederzeit möglich. Setzen Sie sich bitte dafür mit uns in Verbindung.

Swissdance Star Test 1, Swissdance Star Test 2 :
Nach ca. 6 Monaten Tanzerfahrung absolvieren die Kinder den swissdance Star Test 1 oder Star Test 2, bei dem die Eltern und Verwandten zum Zuschauen und Mitfiebern herzlich eingeladen sind. Dadurch bekommen sie als Eltern die Gelegenheit zu sehen was Ihre Kinder alles gelernt haben. Die Star Tests werden in der Gruppe durchgeführt so das kein Kind alleine tanzen muss. Alle Kinder erhalten zum Abschluss einen Pin, eine Urkunde und einen Steller, an dem der Pin bei Nichtgebrauch befestigt werden kann.
Star Test Tänze können sein: Trendtanz, Merengue, Cha cha cha, oder Samba. Die Tänze werden durch die Lehrperson festgelegt.
In der Regel werden pro Test 1 bis max. 2 Tänze gezeigt.
Die Star Test sind Gebührenpflichtig und werden separat verrechnet. (Pin Fr. 10.- / Steller (einmalig) Fr. 15.- / Urkunde gratis / Anteil an Experten: wird gleichmässig aufgeteilt, ca. Fr. 20.-)
Die Swissdance Star Tests werden in der Regel im Halbjahresrhythmus durchgeführt.

Kindertanzkurs 10 – 14 Jahre

Kurszeiten: Mittwoch 10. Januar – 4. April 2018, (ohne 14. Februar) von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Lektionen: 12 x 60 Minuten

Preis: Fr. 216.- pro Person

Die Übergänge zwischen den zwei Alterskategorien sind fliessend und abhängig vom Können und Wissenstand der Kinder. So kann es vorkommen, dass auch jüngere Kinder in dieser Kategorie mitmachen können.
Grundsätzlich werden die gleichen Tänze unterrichtet, wie in der Kategorie der 6-9 Jährigen Kinder, einzig mit dem Unterschied, dass sich der Schwerpunkt auf die anspruchsvolleren Linientänze und Paartänze verlagert. Die Kreativen Tänze und Tanzspiele sind in der Regel für Kinder in diesem Alter nicht mehr interessant und verschwinden.

Linientänze:
In den Linientänzen werden genaue Abfolgen (Choreografie) und synchrone Bewegungen geübt. Dafür ist eine gute Körperkoordination und klare Rhythmisierung notwendig.

Paartänze:
In der Alterskategorie der 10-14 Jährigen Kinder kommen auch die anspruchsvolleren Paartänze wie Langsamer Walzer, Disco Fox und Jive zum Zug.
Pro Halbjahr wird ein neuer Paartanz eingeführt.

Swissdance Star Test 1, Swissdance Star Test 2 :
Bei den swissdance Star Test 1 oder Star Test 2, bei dem die Eltern und Verwandten zum Zuschauen und Mitfiebern herzlich eingeladen sind, bekommen die Kinder die Gelegenheit Ihnen (und den Experten) zu zeigen was sie alles gelernt haben. Alle Kinder erhalten zum Abschluss einen Pin, eine Urkunde und einen Steller, an dem der Pin bei Nichtgebrauch befestigt werden kann.
Star Test Tänze können sein: Trendtanz, Merengue, Cha cha cha, Samba, Langsamer Walzer, Disco Fox oder Jive. Die Tänze werden durch die Lehrperson festgelegt.
In der Regel werden pro Test 1 bis max. 2 Tänze gezeigt.
Die Star Test sind Gebührenpflichtig und werden separat verrechnet. (Pin Fr. 10.- / Steller (einmalig) Fr. 15.- / Urkunde gratis / Anteil an Experten: wird gleichmässig aufgeteilt, ca. Fr. 20.-)
Die Swissdance Star Tests werden in der Regel im Halbjahresrhythmus durchgeführt.